Sander – Perfektion in Ladungssicherung

Umweltfreundlich produzierte Ladungssicherung aus einer Hand und die Wünsche der Kunden stets im Fokus: So steht der Name Sander seit über 150 Jahren synonym für modernes und perfektes Verpacken von Gütern aller Art. Die außerordentliche Engineeringkompetenz der Mitarbeiter und der hochmoderne Maschinenpark stellen sicher, dass alle Sander-Produkte eine ausgezeichnete Qualität aufweisen. Für unsere Kunden bedeutet das, dass am Standort Nümbrecht bei Köln eine Vielzahl von Standardprodukten ebenso wie individuelle Lösungen zur Ladungssicherung vom Auftrag bis zur Lieferung 100 Prozent reibungslos abgewickelt werden.

Sander auf einen Blick

ZERTIFIZIERT NACH DIN EN ISO 9001

Hochqualifizierte MITARBEITER

KUNDENSPEZIFISCHE LÖSUNGEN

Ladungsssicherung seit 150 Jahren

"Die Sander GmbH Performance in  Ladungssicherung bietet seinen Kunden maßgeschneiderte Lösungen. Unsere engagierten und kompetenten Mitarbeiter sind Garant für die hervorragende Qualität. Trotz zunehmender Automatisierung und Digitalisierung von Prozessen und in der Produktion, bleiben Erfahrung, Kreativität und Flexibilität unserer Mitarbeiter in vielen Bereichen unersetzlich."

Dominik Schmidt & Detlef Lieder (Geschäftsführende Gesellschafter)

VOM PERFEKTEN SCHNÜRSENKEL ZUR PRAKTISCHEN LADUNGSSICHERUNG

swipe
1865

Gründung der Firma „Fr. Sander Nachf.“ in Wuppertal-Barmen am 22.10.1865 von Robert Lücke (1837 – 1882). Als Fertigungsbetrieb (Riemdreherei) wurden „Barmer-Artikel“ wie Schuhriemen, Litzen, Borden und Bänder hergestellt.

1928

Herstellung von "nichtgewebten Bändern" beginnt und wird auf dem Markt als Sanderband vertrieben.

1945

Nach dem 2. Weltkrieg wurde das Hauptwerk wieder aufgebaut, nahm die Produktion wieder auf und entwickelte neue Verpackungsbänder und Verpackungsmaschinen (wie automatische Umreifungsmaschinen). Dieser Bereich wuchs ungewöhnlich schnell und verhalf der Firma auf diesem Gebiet der europäische Marktführer zu werden.

1950

Ab den 50er Jahren wurden weitere Techniken zur Herstellung von technischen Bändern für Kabel-, Elektro-, Textil- und Autoindustrie eingeführt. Mit Aufkommen neuer Werkstoffe (Cellophan, Polyamid) wird das Produktspektrum sukzessive auf Verpackungsbänder umgestellt.

1978

Neuentwicklung der "Kraftwinkel" (Kantenschutz) für die Palettensicherung.  Geschäftsführer sind Gerd Lücke (4. Generation) sowie Kurt Steinbrenner.

1988

Durch den Neubau und Aufnahme der Produktion im modernen Werk in Nümbrecht-Gaderoth konnte die Firma so ihre größte Expansion verzeichnen.

2000

Anschluss an die international operierende Maillis-Gruppe.

2002

Bestätigung der normierten Qualitätsstandard durch den Erhalt der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001

2018

Das Werk in Nümbrecht-Gaderoth gründet sich als eigenständiges Unternehmen innerhalb der Maillis-Gruppe aus und firmiert unter dem Namen Sander Technology GmbH. Der weltweite Vertrieb wird nun eigenständig betreut.

2020

Überleitung des Unternehmens an ein Family Office.

Gezielter Ausbau des Kerngeschäfts - Sanderband® und Kantenschutz. Erweiterung des modernen Maschinenparks. Roll-out zukunftsorientierter Digitalisierung mit hohem Kundennutzen.

2021

TopStrap® schließt sich Sander an

Vervollständigung unseres exzellenten Produktsortiments im Bereich der textilen Spannbänder.

swipe

Kontaktformular

    Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
    Datenschutz *
    Ich willige in die Datenschutzbestimmungen der Sander GmbH Performance in Ladungssicherung ein.
    +49 (0) 2293 91 03 33 Jetzt schreiben